Tröster - Kunst in Stralsund

Gieselheid Tröster


VITA

1945                     am 31. Januar in Anklam geboren

1961                     Abschluss 10. Klasse

1963                     Lehrabschluss als Gebrauchswerber

1965                     Geburt der Tochter Diane

1970                     Geburt der Tochter Franziska

1963 – 1990       Schrift- und Grafikmaler

1991 – 2008       Arzthelferin

seit 01.07.2009  Rentnerin

 

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Lassan, Stralsund, Rostock und Schwerin.

 

 

 

Gieselheid Tröster über sich selbst:

"Sofern bei meinen kalligraphischen Arbeiten keine Autoren vermerkt sind, handelt es sich um eigene Sinnsprüche. Collagen und Assemblagen werden häufig mit kalligraphisch gestalteten Texten ergänzt, während andererseits Kalligraphien mit malerischen Elementen in Beziehung gebracht werden. Häufig reizen mich insbesondere Fundstücke, an denen die vergangenen Jahrzehnte oder Jahrhunderte Spuren hinterlassen haben. Sie haben einen morbiden Charme und zeigen in der künstlerischen Bearbeitung,  wie sich Zerfall zum Ästhetischen wandeln kann. Auch geben sie mir mitunter Anlass, mich kalligraphisch zu weltanschaulichen, ökologischen oder sozialen Themen zu äußern."